NEU 2019 PAW Patrol Adventure Bay Themenbereich Movie Park Germany
banner-movie-park-off-season
previous arrow
next arrow
previous arrownext arrow
Shadow
Slider

Halloween Horror Festival

Jedes Jahr im Oktober verwandelt sich der Park in die Horrorwood Studios

Das Halloween Horror Festival findet jährlich an allen Oktoberwochenenden (Donnerstag, Freitag, Samstag, Sonntag) von 18 bis 22 Uhr statt (Parköffnung normal ab 10 Uhr). Während des Halloween Horror Festes laufen ab 18:00 Uhr in Teilen des Parks etwa 250 als Monster verkleidete Personen herum, die die Besucher erschrecken. Es gibt außerdem einige spezielle Halloweenattraktionen – Laufgeschäfte (The Slaughterhouse, Project Ningyo, Circus of Freaks, Insidious, Campout, The Walking Dead: Breakout). Zum Halloween Horror Fest 2010 wurde im ehemaligen Noxam Nocere eine Partnerschaft mit „Paramount“ eingegangen und das Horrorlabyrinth unter dem Thema des Filmes Paranormal Activity (2010) eröffnet, im Jahr 2011 wurde es dann umthematisiert und trug den Namen The Forgotten. 2015 wurde das Maze erneut umthematisiert und trägt nun den Namen The SlaughterhousePanic Zone (2010) ist 2011 auch umthematisiert worden und heißt jetzt Circus of Freaks. 2013 gab es außerdem The Walking Dead präsentiert von FOX dem Seriensender, welches bereits 2014 in Infected umbenannt wurde, 2016 wird an selber Stelle das neue Horrorlabyrinth Insidious präsentiert werden. Bis 2009 gab es in der Halle, welche früher die Attraktion Gremlins Invasion beherbergte zusätzlich die Fahrattraktion The Dark Gold Mine, die 2010 allerdings nicht öffnete, da der Park die Halle bereits für eine neue Achterbahn für die Saison 2011 räumte. Ebenso eröffnete 2016 das Horrorlabyrinth Baboo Twister Club aufgrund von Bauarbeiten für die neue Attraktion Star Trek: Operation Enterprise nicht wieder. 2017 eröffnete das Horrorlabyrinth Hostel, lizenziert zur gleichnamigen Filmreihe. Das Horrorlabyrinth (Maze) Hostel ist ab 18 Jahren, The SlaughterhouseDeathpitalInsidious, The Walking Dead: Breakout und Circus of Freaks sind ab 16 Jahren, Campout ist ab 12 Jahren und die Show und die Straßen, wo die Monster herumlaufen, haben keine Altersbeschränkung. Im Jahr 2008 hatte das Event sein zehnjähriges Bestehen. Dazu wurde das Konzept überarbeitet und zwei neue Laufgeschäfte gebaut. Das neue Halloween Thema heißt Horrorwood Studios und soll an Horrorfilmproduktionen anlehnen.

Textquelle Wikipedia